Anzeigen

Ist auch dieses Jahr wieder beim ADAC Truck-Grand-Prix dabei: die F-Trucks Deutschland GmbH
© F-Trucks

Truck-Grand-Prix: F-Trucks wieder am Start

Der Ford-Trucks-Generalimporteur feiert wieder beim größten Event der Trucker-Szene mit: Beim 37. Truck-Grand-Prix vom 11. bis 14 Juli auf dem Nürburgring in der Eifel ist F-Trucks Deutschland mit Fahrzeugen und Partnern wieder mittendrin.

Der Internationale ADAC Truck-Grand-Prix, wie er offiziell heißt, auf dem legendären Nürburgring ist das Truck-Motorsportevent des Jahres und Treffpunkt für die gesamte Trucker-Szene. Wenn es vom 11. bis 14 Juli um packende Rennen, gute Musik und das Neueste aus der Branche geht, ist die F-Trucks Deutschland GmbH natürlich dabei: in diesem Jahr bereits zum dritten Mal. F-Trucks wird am Stand R11 im Industriepark neben dem Fahrerlager und mit drei Fahrzeugen im Trucker Camp in der Müllenbachschleife vertreten sein. Dort haben Besucher die Möglichkeit, die Fahrzeuge von Ford Trucks innen und außen zu erkunden, Fragen zu stellen oder einfach mal in entspannter Atmosphäre zu plaudern. Dabei ist F-Trucks nicht nur mit einem großen eigenen Team vor Ort, sondern hat zur Unterstützung auch seinen regionalen Partner Auto-Obermann, das Truck-Center Backes und Erkes-Nutzfahrzeuge mit am Stand.

Ein weiteres Highlight auf dem Truck-Grand-Prix: der imposante, von einem Ford-LKW angeführte Korso am Sonntag. Er sorgt bei Teilnehmern wie Zuschauern zuverlässig für Gänsehaut-Feeling und leuchtende Augen. Auch dieses Jahr sponsort F-Trucks Deutschland wieder den Ford-Trucks-Korso und stattet jedes teilnehmende Fahrzeug mit der begehrten „FORD TRUCKS KORSO 2024“-Metallplakette aus.

F-Trucks General Manager Holger Hahn drückt seine Vorfreude auf das Event so aus: „Wir sind am liebsten da, wo die Fahrer sind. Und das ist in diesen Tagen der Truck GP. Ich hoffe, dass das berühmt-berüchtigte Eifelwetter mitspielt. Aber auch wenn nicht, werden wir alle eine gute Zeit und tolle Gespräche haben.“

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner