Anzeigen

Erweitert sein Angebot: GTT Greiwing
© Greiwing Truck & Trailer GmbH & Co. KG 

Greiwing erweitert Mietangebot 

Als erster Anbieter in Europa bietet der Nutzfahrzeugvermieter GTT Greiwing seinen Kunden ab sofort elektrifizierte Sattelzugmaschinen (E-SZM) von vier verschiedenen Herstellern (Scania, DAF, Volvo und Designwerk) zur Miete an. Damit zeigt sich das Familienunternehmen als „Fortschrittmacher“ in herausfordernden Zeiten steigender Energiepreise und sich verändernder Mobilität und berät seine Kunden markenunabhängig. 

Immer mehr Unternehmen müssen ihre Logistiktransporte möglichst emissionsarm durchführen. GTT Greiwing hat für diese Kunden die passenden Fahrzeuge im Portfolio. Die jetzt erhältlichen ersten E-SZM sind Teil der „GTT ZERO“-Strategie von GTT Greiwing. Das Ziel: Bis 2030 soll die Hälfte der ziehenden Einheiten emissionsfrei unterwegs sein.

Bereits seit rund 20 Jahren ist GTT Greiwing im Nutzfahrzeughandel und in der Vermietung aktiv. Heute werden Trucks und Trailer aller Art in sechs europäischen Ländern angeboten; neben Deutschland in Spanien, Dänemark, Bulgarien, den Niederlanden und der Schweiz. Die Kunden schätzen vor allem die flexiblen Mietangebote, fairen Rückgaberegeln, das große Partnernetzwerk (rund 6.000 Partnerwerkstätte) und die besonderen Services: So begegnet GTT Greiwing dem zunehmenden Mangel an geeigneten Berufskraftfahrern mit der Bereitstellung von Fahrzeugen mit Fahrer.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner