Anzeigen

Thomas Schulz (li) folgt auf Mathias Busse.
© Volkswagen Nutzfahrzeuge

VWN: neue Leitung Vertrieb Deutschlan

Ab 1. Oktober verantwortet Thomas Schulz den Heimatmarkt von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Schulz, der derzeit Leiter Verkauf Neuwagen von Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) ist, wird dann die Leitung des Vertriebs Deutschland übernehmen. 
 
Er folgt in dieser Funktion auf Mathias Busse, der eine neue verantwortungsvolle Aufgabe innerhalb des Porsche-Konzerns übernimmt.
 
Der deutsche Markt ist sowohl der Heimatmarkt von Volkswagen Nutzfahrzeuge als auch der weltweit größte Markt der Marke. Im vergangenen Jahr wurden allein hier 104.600 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert, das entspricht gut einem Viertel der Gesamtauslieferungen der Marke VWN. „Ich freue mich sehr auf die weitere und in Zukunft noch engere Zusammenarbeit mit Thomas Schulz. Er bringt langjährige Vertriebserfahrung und echte Passion für leichte Nutzfahrzeuge mit, von der wir weiterhin stark profitieren werden“, sagt Lars Krause, Mitglied des Markenvorstands für Vertrieb und Marketing bei Volkswagen Nutzfahrzeuge. „Bei Mathias Busse bedanke ich mich herzlich für seinen sehr erfolgreichen Einsatz für unsere Marke. Mathias hat den Vertrieb Deutschland in den vergangenen drei Jahren auf ein höheres Niveau gehoben und dabei das gesamte Team begeistert. Für seine neue Herausforderung bei Porsche wünsche ich ihm alles Gute!“
 
Thomas Schulz ist seit 1999 im Volkswagen Konzern tätig. Er verantwortete dort im Konzernvertrieb das Landesbehördengeschäft. Seit 2005 ist er bei Volkswagen Nutzfahrzeuge in unterschiedlichen Vertriebsfunktionen aktiv. Im deutschen Markt lag von 2014 an das Aufbauherstellergeschäft und seit 2018 der Verkauf an Zielgruppen in seiner Verantwortung. Im November 2022 übernahm er die Leitung des Bereichs Verkauf Neuwagen im Vertrieb Deutschland.
 
Mathias Busse startete seine berufliche Karriere 1998 bei der Daimler Chrysler AG. 2009 wechselte er zur Porsche Niederlassung in Berlin. Er übernahm zwei Jahre später zunächst die Geschäftsführung des Porsche-Zentrums Hamburg Nord-West und war seit Juni 2016 als Vorsitzender der Geschäftsführung der Niederlassung in Hamburg tätig. Im September 2018 wechselte Busse als Geschäftsführer von Porsche Taiwan nach Taipeh. Seit dem 1. Februar 2022 leitet er den Vertrieb Deutschland von Volkswagen Nutzfahrzeuge.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner