Anzeige

Veranstaltete kürzlich einen Lieferantentag: Doll
© Doll Fahrzeugbau

Lieferantentag bei Doll

Mitte Oktober veranstaltete Doll Fahrzeugbau am Standort Oppenau erstmalig für seine wichtigsten Lieferanten einen exklusiven Lieferantentag, an dem sich alles um den Wandel vom Einzelfertiger zum Serien-OEM drehte. In intensiven Diskussionen wurden Wege aufgezeigt, wie das nachhaltige Wachstum durch die enge Zusammenarbeit zwischen Doll und seinen Zulieferern unterstützt werden kann.

Der Lieferantentag stand ganz im Zeichen der Wachstumsstrategie des Trailer-Herstellers aus Oppenau. Schlüssellieferanten aus ganz Europa reisten in den Schwarzwald, um mehr über das Umsatzwachstum von Doll zu erfahren. Auch der Austausch über Kostenpotentiale und Versorgungssicherheit zählte zu den zentralen Themen der Veranstaltung. Dabei erhielten die Zulieferanten exklusive Eindrücke von der Doll-Produktion und Montage.

„Wir haben den Lieferantentag 2023 genutzt, um die Hintergründe unseres intensiven und nachhaltigen Umsatzwachstums zu erläutern. Dieses Wachstum kann nur in enger Abstimmung mit unseren Lieferpartnern gelingen. Gemeinsam haben wir dies in Workshops diskutiert und konnten viele interessante Ansätze besprechen, die unsere Zusammenarbeit auf eine neue Ebene heben werden“, so Markus Ehl, CEO Doll Fahrzeugbau.

Die enge Partnerschaft zwischen dem Hersteller und seinen Zulieferern zeigte sich auch in vielen Fachgesprächen, die den Lieferantentag abrundeten. „Unsere ausgewählten Lieferanten sind für uns sehr wichtige Partner. Über die Wachstumskurve sind sie nun in der Lage, Skalen- und Rationalisierungseffekte zu heben. Wir wünschen uns eine langfristige Zusammenarbeit und sehen daher die kontinuierliche Verbesserung auch während der Projektphase als Basis unserer Partnerschaft an. Dabei spielt neben der Wettbewerbsfähigkeit, auch die hohe Innovationskraft und die Stabilität der Versorgungskette eine immer größere Rolle. Wir haben bereits jetzt ein gut funktionierendes Lieferantennetzwerk, das diese Eigenschaften erfüllt und ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit“, fasste Michael Grimm, Einkaufsleiter Doll, das Event zusammen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner